Media

Marc Vrakking vom Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie in Berlin

Marc Vrakking untersucht am Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie in Berlin elektronische Zustände in Atomen, Molekülen und Festkörpern. Zusammen mit Forschern der Waseda-Universität in Tokio und des National Research Council in Kanada hat er die Wellenfunktion eines freien Elektrons bestimmt.