Media

Modell der Nanoröhrchen

Abhängig vom Durchmesser der Nanoröhrchen konnten Physiker nun sogar gefrorenes Wasser bei weit über hundert Grad Celsius beobachten.