Media

Matthias Schmitt von der Universität Stuttgart

Matthias Schmitt von der Universität Stuttgart und seine Kollegen haben aus ultrakalten Dysprosiumatomen Quantentröpfchen hergestellt.