Media

ExoMars-Rover

Die zweite Mission, die 2020 folgen wird, besteht aus einer Landeplattform mit wissenschaftlichen Instrumenten sowie einem Marsrover von der Größe eines Golfkarrens. Mit insgesamt neun Instrumenten soll das fahrende Labor die Geologie des Landeplatzes erkunden.