Media

Beschleunigungsanlage

Das MEMIN-Projekt verwendet zwei unterschiedlich große Beschleunigungsanlagen, um Impaktexperimente durchzuführen. An der hier dargestellten größeren Anlage können zentimetergroße Projektile auf Geschwindigkeiten von 28 000 Kilometern pro Stunde beschleunigt werden.