Media

Die Elektronendichte eines Rydbergmoleküls

Die Grafik zeigt die Verteilung der Elektronen in einem Rydbergmolekül, das ungefähr tausend Mal größer als normale Moleküle ist. Das Team um Tilman Pfau erschuf das Molekül aus einem Gas von ultrakalten Rubidiumatomen.