Media

Linearbeschleuniger ILC

Im Linearbeschleuniger ILC werden Strahlen von Elektronen und Positronen erzeugt und zunächst in den Speicherringen fokussiert. Anschließend werden die Teilchen auf die nötige Energie beschleunigt und zur Kollision gebracht. Die beiden Detektoren sitzen am Kollisionspunkt, sie können auf Schlitten abwechselnd in die Beschleunigerstrecke hineingeschoben werden.