Media

Ausbruch von HOPS 383 in NGC 1977

Der Hintergrund zeigt die Sternentstehungsregion NGC 1977. Hervorgehoben ist der Bereich, in dem der Ausbruch des Protosterns HOPS 383 beobachtet wurde. Das linke Bildpaar zeigt Aufnahmen des Kitt Peak National Observatory im US-Bundesstaat Arizona aus den Jahren 2000 und 2009, das rechte Bildpaar vom NASA-Weltraumteleskop Spitzer von 2004 und 2008. Während der Ausbruch in der Infrarotwellenlänge des linken Bildpaars von Staub und Gas abgeschirmt und daher kaum zu erkennen ist, ist er im rechten Bildpaar deutlich zu erkennen.