Media

Vorwarnzeit je nach Entfernung zum Epizentrum

Je weiter das Epizentrum entfernt liegt, desto länger ist die Vorwarnzeit. Dementsprechend unterscheiden sich die Schutzmaßnahmen, die noch getroffen werden können, bevor die zerstörerischen Erdbebenwellen eintreffen. In einem Zeitraum von fünf bis zehn Sekunden lassen sich beispielsweise Aufzüge stoppen und Ampeln auf Rot stellen. Innerhalb von 10 bis 15 Sekunden können Produktionslinien gestoppt werden. 20 bis 25 Sekunden reichen aus, um die Arbeit in Operationssälen zu unterbrechen, Züge zu verlangsamen oder Flugzeuge am Landen zu hindern. In 35 bis 40 Sekunden lassen sich bereits Gebäude evakuieren.