Media

Ein interstellares Staubteilchen hinterlässt seine winzigen Spuren

Eines der sieben bislang entdeckten interstellaren Staubteilchen hat seine Spur im Aerogel hinterlassen, hier gekennzeichnet durch den roten Kreis: Die Spur ist lediglich 35 Mikrometer lang. Das Staubteilchen selbst ist wahrscheinlich beim Aufprall verdampft.