Media

Gestauchte und gestreckte Versionen des PHA

Unten: Das Molekül PHA kristallisiert in verschiedenen Formen. Beim Übergang von der gestauchten Alphamodifikation in die gestreckte Gammamodifikation macht der Kristall einen Satz. Die Strukturumwandlung erfolgt bei rund siebzig Grad Celsius.

Oben: Es gruppieren sich jeweils ein fluor-(F)- und ein sauerstoff-(O)-haltiger sowie ein stickstoff-(N)-haltiger organischer Molekülteil um ein zentrales Palladium-(Pd)-Atom.