Media

Plejaden und Hyjaden

Auch als „Siebengestirn“ bekannt sind die Plejaden ein auffälliges Objekt am Winterhimmel – hier zu sehen direkt oberhalb des hellen Objektes – der Venus. Gemeinsam mit den Hyaden (in der Bildmitte, V-förmige Anordnung) bilden sie das „Goldene Tor der Ekliptik“. Die Plejaden sind ein sehr junger Sternhaufen, wie Astronomen an der dominierenden blauen Farbe erkennen können: Diese Sterne sind sehr heiß und verbrennen ihren Wasserstoffvorrat schnell – in älteren Sternhaufen sind sie schon wieder verschwunden.