Media

Atominterferometer als Gravitationswaage

Versuchsaufbau zur Bestimmung der Gravitationskonstanten mithilfe von einem Atominterferometer. Die Forscher untersuchen – vereinfacht ausgedrückt – den freien Fall von Rubidiumatomen unter dem Einfluss der zusätzlichen Anziehungskraft von 516 Kilogramm Wolfram. Die Wolframzylinder sind in der Bildmitte zu erkennen, die Rubidiumatome befinden sich in der zentralen, vertikalen Röhre.