Media

Beben durch Injektion

Ein Beben der Magnitude 5,6 brachte am 6. November 2011 Teile eines Hauses in Oklahoma zum Einsturz. Die Ursache lag nicht allein in natürlichen Spannungen in der Erdkruste, wie Forscher später herausfanden. Mitverantwortlich war die Injektion von verschmutztem Wasser in ein entleertes Ölfeld.