Media

Thomas Udem

Am Max-Planck-Institut für Quantenoptik arbeitete Thomas Udem an der Entwicklung des Frequenzkamms mit, der optische Atomuhren ermöglicht – und dadurch eine noch genauere Zeitmessung.