Media

Mikroverzahnung

Mit einem Ultraviolettlaser arbeiteten die Forscher millimetergroße Wellenstrukturen in das Glas ein. Die miteinander verzahnten Stücke sorgen für eine enorme Zähigkeit, die durch geeigneten Klebstoff noch verstärkt wird.