Media

3D-Rekonstruktion einer Zellmembran

Eine 3D-Rekonstruktion der unteren Zellmembran ermöglicht es, ihre Bewegung mit Nanometergenauigkeit zu beobachten. Die Abbildung zeigt dreidimensionale Profile, die aus der Fluoreszenzdauer über eine Zeitspanne von vierzig Minuten berechnet wurden.