Media

Chips auf einem Siliziumwafer

Einzelne Chips auf einem Siliziumwafer des neuromorphen Rechensystems, das aus 200 000 Neuronen und fünfzig Millionen Synapsen besteht. Jede Nervenzelle besteht dabei aus dreihundert Transistoren, jede Synapse aus 25 dieser elektronischen Bauelemente. Damit der Schaltkreis auf der rund zwanzig Zentimeter großen Siliziumscheibe gewissermaßen zum Leben erwachen kann, müssen die Forscher erst die Verbindungen zwischen den Neuronen – also den Schaltplan – vorgeben.