Media

Aufbau eines Beschleunigungsaufnehmers im Microscope-Experiment

Der Aufbau eines Beschleunigungsaufnehmers im Microscope-Experiment besteht aus einem kleinen und einem größeren Hohlzylinder, die ineinander geschoben werden. Die inneren und äußeren Führungselemente halten die Testmassen auf ihren Positionen.http://www.weltderphysik.de/de/7564.php