Media

Lichtbeugung

Trifft Laserlicht auf eine Blende mit einer Spaltöffnung, entsteht hinter der Blende ein Beugungsmuster. Die Lichtwellen werden in einer Weise am Spalt gebeugt, dass sich einige Teilwellen auslöschen (dunkle Stellen) und andere Teilwellen verstärken (helle, grüne Stellen). Man nennt ein solches Bild auch Interferenzbild, da sich die einzelnen Teilwellen hinter dem Spalt überlagern. Man sagt, sie interferieren miteinander.