Media

Stephan Dürr

Stephan Dürr setzt magneto-optische Fallen ein, um Bose-Einstein-Kondensate zu erforschen. Neben der Gas-, Flüssigkeits- und Festform stellen diese Kondensate einen weiteren Aggregatzustand dar, in dem sich die Materie wie ein einzelnes Superatom verhält.