Media

Modell der magnetischen Ladungen im Spin-Eis

In der Wabenstruktur von Spin-Eis treffen Nord- und Südpole immer auf drei entgegensetzte Ladungen.