Media

Einfluss massebehafteter Photonen auf die kosmische Hintergrundstrahlung

Oben: Berechnetes Spektrum des kosmischen Mikrowellenhintergrunds für eine Lebensdauer des Photons von einer Stunde (blau), einem Tag (grün) und unendlich (schwarz).

Unten: Differenz der Messdaten des COBE-Satelliten (dunkelblau) zum Fall unendlicher Lebensdauer (schwarze Nulllinie). Der rot schattierte Bereich ist die mit den Messdaten innerhalb der Fehlergrenzen mit 95 Prozent Wahrscheinlichkeit noch verträgliche Lebensdauer von mindestens drei Jahren (rote Kurve). Für die Masse des Photons wurde die beste bekannte Obergrenze von 2 × 10–54 kg angenommen.