Media

Die vermutlich mächtigsten Teilchenbeschleuniger

Stärkste Schockwellen treten wahrscheinlich in Teilchenstrahlen aktiver Galaxien auf. Diese sogenannten Jets sind derzeit Kandidaten für die kosmischen „Super-Teilchenbeschleuniger“. Nach dieser Hypothese müssen die Teilchen auf ihrem Weg durch den intergalaktischen Raum mit der Mikrowellenstrahlung zusammenstoßen. Dadurch verlieren sie beständig Energie und können deshalb höchstens einige hundert Millionen Lichtjahre zurücklegen. Innerhalb dieser Entfernung gibt es aber nur sehr wenige Galaxien um unser Milchstraßensystem herum, die als kosmische Beschleuniger überhaupt in Frage kommen.