Media

Protosterne leuchten im langwelligen Infrarotbereich

Beide Bilder zeigen denselben Ausschnitt des Sternbildes Orion. Das linke wurde mit einem Teleskop aufgenommen, das Licht bei 24 Mikrometern empfängt. Hier sind die beiden umkreisten Protosterne unsichtbar. Aufgrund ihrer niedrigen Temperatur emittieren sie Licht größerer Wellenlängen. Das rechte Bild stammt von Herschel und zeigt Strahlung bei 70 Mikrometern, hier sind die beiden Protosterne deutlich zu erkennen.