Media

3D-Atomsondenaufnahme einer Stahllegierung

Mit einer Atomsonde lassen sich verschiedene Phasenzustände in einer Stahllegierung erkennen. Die Farben kodieren die verschiedenen chemischen Elemente: Deutlich zu erkennen sind grüne Bereiche aus Nickel und gelbe Bereiche aus Mangan, zudem finden sich Spuren von Titan (rosa), Aluminium (hellblau), Eisen (dunkelblau) und Molybdän (dunkelgrün).