Media

Staub- und Gasscheibe um HD 142527

Beobachtungen mit dem Teleskopverbund ALMA ergaben dieses Bild von der zweigeteilten Staubscheibe und den Gasströmen um den jungen Stern HD 142527. Staub in der äußeren Scheibe wird hier in roter Farbe dargestellt, in grün erscheint dichtes Gas, das sowohl in den Gasströmen als auch in der äußeren Scheibe auftritt, und die diffusen Gasmassen zwischen den beiden Staubringen sind blau eingefärbt. Der innere Bereich der Scheibe reicht vom Stern bis zu einem Abstand, der in unserem Sonnensystem der Saturnbahn entspricht, während der Außenbereich der Scheibe erst in der 14-fachen Entfernung weiter außen beginnt. Die äußeren Bezirke umgeben den Stern zudem nicht gleichmäßig, sondern weisen die Form eines Hufeisens auf. Ursache dafür könnte der Schwerkrafteinfluss der Gasriesen sein.