Media

Energiewende als Netzwerkproblem

Derzeit versorgen große, zentrale Kraftwerke vor allem ihre nähere Umgebung. Künftig sollen verstärkt kleine, dezentrale Wind- und Solaranlagen die Stromversorgung übernehmen. Dadurch ergibt sich eine neue Netzarchitektur, die anders als von manchen gefürchtet stabiler gegen Stromausfälle sein kann als die heutige.