Media

Die Erde

Die Erde aus dem Weltraum: Dieses Bild wurde aus Aufnahmen verschiedener Satelliten zusammengesetzt. Der Löwenanteil der Information stammt vom Nasa-Satelliten Terra, der 700 Kilometer über der Erde fliegt. Der MODIS-Sensor an Bord von Terra liefert zahlreiche hochaufgelöste Aufnahmen von Strukturen der Erdoberfläche (MODIS=Moderate Resolution Imaging Spectroradiometer). Die Wolkenbedeckung wurde aus drei Bildern zusammengefügt: zwei Aufnahmen im sichtbaren Spektralbereich und einer Aufnahme im infraroten Bereich, um auch die Arktis vollständig abbilden zu können.

Geowissenschaftler nutzen neben Satelliten auch Seebojen, Seismografen, Radiosonden und viele andere Messinstrumente, um unseren Planeten zu untersuchen.