Media

Ein Tsunami erreicht schnell auch weit entfernte Küsten

Tsunamis breiten sich – besonders über Meerestiefen – rasend schnell aus. An der Nordspitze Sumatras vergingen beim Tsunami 2004 nur wenige Minuten zwischen Erdbeben und Eintreffen der Wellen. Thailand wurde nach gut einer Stunde erreicht; die Menschen auf Sri Lanka und an der Ostküste Indiens hatten zwei Stunden Zeit zwischen dem Erdbeben und dem Tsunami. Doch für den Indischen Ozean gab es kein Alarmsystem: Mehr als 200.000 Menschen kamen ums Leben.