Media

Strahlablenkung wie im Fernsehgerät

Das Rasterscan-Prinzip mit Ionen entspricht der Technik, die mit Elektronen in Fernsehgeräten genutzt wird. Die Abbildung zeigt die Reproduktion des berühmten Fotos von Albert Einstein in dem das Rasterscan-System von der GSI wie ein „Ionen-Fernseher“ benutzt wird. Das Bild wurde mit 430 MeV / u Kohlenstoff-Strahl mit 1,7 Millimeter Breite (FWHM) produziert. Es besteht aus 105 mal 120 Pixel, gefüllt mit 15 Milliarden Partikeln in achtzig Spills vom Beschleuniger. Die Originalgröße des Bildes beträgt 15 cm mal 18 cm.