Media

Die weltweit einzigartige Energieversorgung des HLD

Die aus 500 Kondensatoren bestehende Energieversorgungsanlage des Hochfeld-Magnetlabors Dresden ist die weltweit größte ihrer Art. Bei einer maximal gespeicherten Energie von 50 Megajoule kann kurzfristig eine Leistung von bis zu 5 Gigawatt erzielt werden.