Media

Laser beschleunigt Protonen

Eine Goldfolie (Mitte) wird von links mit einem 100-Terawatt-Laser beschossen. Der Laser setzt hochenergetische Protonen frei, die zum Durchleuchten von Materialproben verwendet werden können (unten rechts).