Media

Elektronen surfen auf einer Plasmawelle

Wenn ein Laserpuls (gelb) ein Plasma durchquert, bildet sich hinter ihm, also in seinem „Kielwasser“ (engl.: wake) eine Plasmawelle heraus. Diese Welle kann elektrisch geladene Teilchen – hier Elektronen – beschleunigen. Die Teilchen surfen sozusagen auf der Plasmawelle.