Media

Einsteins Gedankenexperiment

Einstein verdeutlichte die Zeitdehnung durch eines seiner berühmten Gedankenexperimente verdeutlicht, die Lichtuhr. Diese Uhr besteht aus einer Blitzlampe, einem Spiegel und einem Detektor. Die Blitzlampe sendet einen kurzen Lichtblitz in vertikaler Richtung aus, der zu einem Spiegel läuft, dort reflektiert wird und dann zum Detektor zurückläuft, wo sein Eintreffen durch ein „Ticken“ angezeigt wird. Bei der ruhenden Lichtuhr ist der Lichtweg durch den Abstand von der Lampe zum Spiegel und zurück zum Detektor gegeben. Bei der bewegten Lichtuhr bleibt der vertikale Abstand zum Spiegel unverändert, doch bis das Licht den Spiegel erreicht, ist der Spiegel bereits in horizontaler Richtung weitergeflogen, Gleiches gilt für den Detektor. Das Licht folgt also einer längeren Dreiecksbahn.