Media

COBE 4

Daten der COBE-Mission: Zieht man die Beiträge der Staubstrahlung (und noch weitere kleine störende Beiträge) ab, so bleiben nur die Fluktuationen, die in den kurz nach dem Urknall vorhandenen Dichtefluktuationen begründet sind. Diese geben Aufschluss über die Art der Dichtestrukturen im sehr frühen Universum.