Media

Seepferdchen mit Knochenplatten

Der Körper des Seepferdchens erhält seine Flexibilität durch Knochenplatten, die aneinander vorbeigleiten können. Das Seepferdchenskelett und die Knochenplatten wurden hier mithilfe der Mikrocomputertomografie aufgenommen.