Biogasanlage

Bioenergiedörfer: Eigene Energie aus Biomasse

Die Gemeinde Jühnde in Niedersachsen wurde 2005 zum ersten Bioenergiedorf Deutschlands. Mit der Biogasanlage, die von den Landwirten mit Pflanzenbestandteielen und Gülle befüllt wird, decken die Bürger mittlerweile 70 Prozent ihres Wärmebedarfs und produzieren doppelt soviel Strom, wie im Ort gebraucht wird.

BiogasanlageBioenergiedörfer – Energie aus Biomasse
Video: Bioenergiedorf Jühnde